FANDOM


Renge
Renge Houshakuji ist die selbsternannte Managerin des Host-Club und liefert dem Club ab und zu Ideen für ihre Clubaktivitäten. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 4 (Überfall eines weiblichen Managers).

Bevor sie nach Japan kam, lebte sie in Frankreich, doch sie ließ sich an der Ouran Highschool einschreiben, um ihren "zukünpftigen Ehemann" zu treffen, bei dem es sich um Kyouya handelte. Später stellte sich das alles aber als Missverständnis heraus. Renge ist nämlich total in Visual Novels vernarrt (ein Charakter in einem Videospiel) und ihre Lieblingsperson in den Novels hat eine sehr hohe Ähnlichkeit mit Kyouya. Nach dem Missverständnis hatte sie Gefühle für Haruhi. Diese werden aber nicht gezeigt. Renge ist leicht reizbar. Diese wird in Folge 4 bewiesen als Tamaki sie begrüßen wollte und sie meinte, dass er ein Betrüger wäre. Später wollte sie Honey und Mori in die Finger bekommen, weil ihnen ihre Kekse nicht gefielen. Renge ist die Tochter eines wichtigen Geschäftspartners der Otori Familie

Besonders auffallend sind ihre Auftritte, wenn sie meint sich wieder mal äußern oder über die Leistung der Club-Mitglieder mokieren zu müssen. Aus dem Boden fährt dann ein Podest heraus, auf dem sie steht und sich mit einer Lache Aufmerksamkeit verschafft.

Während sie im Anime recht häufig erscheint sind im Manga ihre Auftritte dagegen anfangs sehr limitiert, erst später ist sie öfters im Bild.

MERKMALE Renge hat langes braunes Haar mit einer pinken Schleife auf dem Kopf. Sie neigt dazu jeden zu verändern den sie für dämlich hält. Oft kommentiert Renge den Host Club mit einem Mikrofon in der Hand. Sie ist ein großer Fan von Visual Novels und Gruselzeugs. Sie trägt wie der Host Club dieselben Sachen an feierlichen Tagen und Events.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.